Members Login

  • slide24.jpg
  • slide22.jpg
  • slide26.jpg
  • slide19.jpg
  • slide21.jpg
  • slide27.jpg
  • slide20.jpg
  • slide23.jpg
  • slide1.jpg
  • slide11.jpg
  • slide1a.jpg
  • slide7.jpg
  • slide28.jpg
  • slide12.jpg
  • slide15.jpg
  • slide25.jpg
  • slide29.jpg
Startseite
Laufsport
19. Schafberglauf 2018

Andreas KinzelbergerWenns in der Umgebung einen Berglauf gibt, ist Andreas Kinzelberger sicher mit von der Partie - so auch beim 19. Schafberglauf in St. Wolfgang.

Hier sein Bericht:
Am 27. Mai hieß es zum bereits 19. mal Mensch gegen Dampflok beim Lauf auf den Schafberg über 5,8km und knapp 1200hm. Die Zeit der Dampflok mit 45min wurde heuer knapp nicht erreicht und es gewann zum ersten mal die Berglaufweltmeisterin Andrea Mayr in 45:04 min vor allen Männern.

Nachdem der Lauf der Vorwoche ganz gut funktioniert hatte meldete ich mich kurzfristig auch für den Schafberglauf an, da ich diesen eigentlich schon länger mal vor hatte. Auch wenn ich schon einige male am Schafberg war, war die Strecke entlang der Bahn neu für mich, zumindest bis zur Schafbergalm.

Weiterlesen...
 
 
Laufsport
Österreichischer Frauenlauf in Wien

Vicky KarrerKarrer Viktoria startete am 27. Mai beim ASICS Österreichischer Frauenlauf in Wien.

Der Bericht von der Viktoria:
Bereits am Morgen des Frauenlaufes war es drückend schwül in der Wiener Innenstadt.

Um 9:15 ging es für mich ab auf die Laufstrecke der Praterallee. Der erste Kilometer verlief Gott sei Dank im Schatten der Bäume. Nachdem ich im Startblock ganz vorne stand, lief ich diesen auch viel zu schnell an. Kurzerhand das Tempo etwas rausgenommen und unter anderem beschlossen, die PB doch versuchen zu schlagen.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Polizei-Landesmeisterschaft, Einzelzeitfahren

Josef PflüglAm 25. Mai starteten bei den Polizei-Landesmeisterschaften Pflügl Josef und Moser David beim Einzelzeitfahren auf den Kürnberg. Eine Streckenlänge von 15 km und 430 Höhenmetern war zu bewältigen.

Bericht vom Josef:
Einige Minuten vor meinem Start gab es einen richtigen Regenguss - genau mein Wetter! Diesmal beim 1. Versuch unter Polizei-Beobachtung ins Ziel getroffen ;-) Mit Gegenwind waren die ersten 11 km gefühlt zu langsam. Dann der 4km lange Berg. Anfangs bei den sehr steilen Bereichen war ich ziemlich am Anschlag, dann ging es immer besser bis ins Ziel. Mit dem 6.Platz und einer Zeit von 37:41,33 ein super Ergebnis.

Moser David war auch mit dem Mountainbike dabei und erreichte mit einer Zeit von 45:16,58 den 4. Platz.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Radzeitfahren Attnang-Puchheim

Josef PflüglPflügl Josef startet am 12. Mai beim Zeifahren in Attnang Puchheim. Das Rennen war der Etappenauftakt der UCI Paracyclingtour. Die 12,3km lange Strecke mit 32 Höhenmetern lud zum Tempopolzen ein.

Bei einer unklar abgegrenzten Wende, hat er sich wie viele andere leider verfahren und wurde disqualifiziert.

Alle Infos: https://www.paracycling.at/

 
 
Radsport
Wir sind "Chiemgau KING"

Die Chiemgau-KingsDer Chiemgau KING MTB ist eine MTB-Route in den Chiemgauer Alpen, die seit 2018 freigegeben ist. Die offizielle Strecke ist mit 168 km und 4.629 hm ausgeschrieben. Je nach Fahrzeit (1, 2 oder 3 Tage) wird man mit einer goldenen, silbernen oder bronzefarbenen Krone belohnt und in auf der Veranstalter-Homepage als Absolvent gelistet. Voraussetzung ist, dass man den Krönungspass (10 Schlagzahlen an Checkpoints sammeln) vollständig beisammen hat. 

Drei HRF-Scouts haben sich für den Silver-King entschieden und am 26./27.05.2018 die neue Runde getestet: Buttinger Manuel, Doninger Alex und Doubrava Andreas. Sie sind die 18., 19. bzw. 20. gelisteten Absolventen in der Silber-Kategorie. Hier ein Bericht zur Streckenbesichtigung ...

Weiterlesen...
 
 
Laufsport
Vorchdorfer Pfingstlauf

Purrer Thomas auf Platz 1Purrer Thomas startete am 19.05.2018 beim Vorchdorfer Pfingstlauf und holte sich mit fast einer Minute Vorsprung einen deutlichen Sieg in seiner Klasse.

Der Bericht vom Thomas: Da sich die Vorbereitungen im Winter  aufgrund zahlreicher Verletzungen sehr schwierig gestalteten, war ich schon sehr gespannt wie es weiter geht. Zufällig erfuhr ich über den Vorchdorfer Pfingstlauf und sah den Lauf als kleinen Test, um zum schmerzfreien Laufen zurück zu finden.

Bei schönem Wetter startete ich in den Lauf, bei dem 5,4 km in drei Runden zu absolvieren waren. Nachdem ich die erste Runde schmerzfrei geschafft hatte, war es mir möglich die zwei weiteren Runden in meinem Wunschtempo zu laufen.

Somit erreichte ich den 7. Gesamtrang und den 1. Rang in meiner Altersklasse.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Granitmarathon 2018

Beim Granitmarathon(Granit-) Hart auf hart ging es am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, für 9 HRF Mountainbiker beim Granitmarathon 2018 in Kleinzell her - ein recht knackiger Einstieg in die Saison 2018 :)

Die meisten kannten den anspruchsvollen Marathon bereits aus den Vorjahren von verschiedenen Distanzen, fast alle nahmen sich heuer die 60km Strecke mit 2000hm vor. Peter Heftberger und Andi Hemetsberger wagten sich heuer erstmals an die 90km mit 3100hm - das ist die 60km Strecke mit einer abgekürzten 2. Runde, die einen einige der "Schmankerl" nocheinmal auskosten lässt.

Weiterlesen...
 
 
Laufsport
5. Berglauf zur Wiechenthalerhütte

Andreas KinzelbergerLetzten Sonntag den 20. Mai zog es Andreas Kinzelberger wieder einmal in die Berge, besser gesagt hinauf. In Saalfelden ging er bei einem eher kleinen Event, dem Berglauf zur Wiechenthalerhütte, an den Start.

Hier sein Bericht:
Am Pfingstsonntag ging es mal wieder zu einer Veranstaltung in die Berge. 

Zufällig im Internet über den Lauf erfahren und vom Panorama des Ziels angetan startete ich am Sonntag nach Saalfelden am steinernen Meer zum 5. Wiechenthalerlauf. Es war ein kleines aber feines Starterfeld mit insgesamt 47 Startern die sich auf den Weg zur Hütte machten, bis dorthin waren 4km und ca. 850hm zu überwinden.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Rang 3 beim Leitha.Berg Radmarathon 2018

Platz 3 für Franz HemetsbergerBei herrlichem Wetter wurde das Pfingstwochenende von Hemetsberger Franz perfekt genutzt. Er startete am 21.05.2018 beim Leithaberg Marathon in Burgenland. Er nahm die 80 km und 1000hm Strecke in Angriff.
Mit einer super Zeit von 2:26:32 erreichte er den 3. Rang in seiner Altersklasse.

Die Veranstaltung war sehr gut organisiert und konnte mit insgesamt 680 Startern einen neuen Teilnehmerrekord verbuchen - 387 davon starteten auf der 80km Strecke.

Ergebnis im Detail:
Rang 3 .... Hemetsberger Franz, Herren 65+, 2:26:32, Gesamt 204.

Weiterlesen...
 
 
Laufsport
Wings For Life Run 2018

Unsere Läufer beim Wings For Life Run 2018Am Sonntag, den 6. Mai 2018 fand wieder der alljährliche Wings For Life Run in Wien statt. In weltweit zahlreichen Locations (zB. München, Dubai, Kroatien...) fiel zeitgleich der Startschuss, in Wien pünktlich um 13 Uhr.

Bei strahlendem Sonnenschein und eigentlich zu warmen Lauftemperaturen waren 4 Hausruck-Racer und ein
neues Vereinsmitglied unter den ca. 13.000 Läufern und Rollstuhlfahrern dabei, darunter auch wieder zahlreiche Promis. Eine halbe Stunde später setzte sich das sogenannte "Catcher-Car" - die bewegliche Ziellienie, in Bewegung, um nach und nach alle Teilnehmer einzuholen.

Der weltweite Sieger wurde wieder wie letztes Jahr der Rollstuhlfahrer Aron Anderson, der knappe 90 km kam. Die gesamten Startgelder werden bei diesem wirklich lässigen Event für die Rückenmarkforschung gespendet.

Weiterlesen...
 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 64