Members Login

  • slide27.jpg
  • slide24.jpg
  • slide25.jpg
  • slide22.jpg
  • slide15.jpg
  • slide1a.jpg
  • slide29.jpg
  • slide28.jpg
  • slide11.jpg
  • slide21.jpg
  • slide23.jpg
  • slide26.jpg
  • slide12.jpg
  • slide7.jpg
  • slide19.jpg
  • slide1.jpg
  • slide20.jpg
Startseite Sparten 6h Radmarathon Grieskirchen
Radsport
6h Radmarathon Grieskirchen

In GrieskirchenSamstag, 6. Juli: Grieskirchen war mit dem 6h/24h Radmarathon Grieskirchen wieder im Ausnahmezustand. Ursprünglich war geplant, mit einem Team am 24h Rennen teilzunehmen, aus gesundheitlichen Gründen wurde aber kurzfristig eine Teilname an den 6h Bewerben draus. Alfred Auböck und Franz Hemetsberger starteten als 2er-Team, Andreas Doubrava und Andreas Hemetsberger nahmen sich die 6h als Einzelfahrer vor. 

Die 21,5 km lange Strecke mit 173 hm führte in einem Rundkurs von Grieskirchen über Pollham, Richtung St. Marienkirchen und Bad Schallerbach wieder zurück auf den Stadtplatz in Grieskirchen. Die Bedingungen waren nicht einfach, obwohl es super Sommerwetter gab - mit drückender Hitze und teilweise starkem Gegenwind zwischen Bad Schallerbach und Grieskirchen.

Für Fredl und Franz lief es recht gut, sie konnten sich das Rennen gut einteilen und waren am Ende mit dem Ergebnis sehr zufrieden - Rang 47 mit 9 Runden und 193,5 km und 1557 hm. 

Weniger gut lief es für die beiden Einzelfahrer-Fahrer. 9-10 Runden war das Vorhaben, 6 und 7 sinds geworden. Beide mussten das Rennen aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig beenden. Immerhin kann man entlang der Strecke ganz gut schlafen :D

Klassenergebnisse im Detail:

6h 2er-Team (63 Finisher)
Rang 47 ... Alfred Auböck, Franz Hemetsberger, 9 Runden (193,5 km), 6:26:53

6h Einzelfahrer (123 Finisher)
Rang 62 ... Andreas Hemetsberger, 7 Runden (150,5 km), 4:45:19
Rang 88 ... Andreas Doubrava, 6 Runden (129,0 km), 5:26:38

Alle Infos: http://rmg.rc-grieskirchen.at/wp/

Einige Bilder in der Gallerie