Members Login

  • slide7.jpg
  • slide22.jpg
  • slide1a.jpg
  • slide15.jpg
  • slide20.jpg
  • slide23.jpg
  • slide1.jpg
  • slide11.jpg
  • slide27.jpg
  • slide24.jpg
  • slide25.jpg
  • slide12.jpg
  • slide26.jpg
  • slide29.jpg
  • slide19.jpg
  • slide28.jpg
  • slide21.jpg
Startseite Sparten 9. Int. Querfeldein Grand Prix Stadl-Paura
Radsport
9. Int. Querfeldein Grand Prix Stadl-Paura

(c) 9. Int. Querfeldein Grand Prix Stadl-PauraRobert Troppmair ist kein Wetter zu schlecht um bei einem Rennen teilzunehmen, so hat er sich am Sonntag, 19. November, zur Teilnahme beim "9. Int. Querfeldein Grand Prix Stadl-Paura" hinreissen lassen. Schön wars nicht, dafür aber schön dreckig.

Hier sein Bericht dazu:

Bereits vor 2 Jahren habe ich versucht, in Stadl-Paura teilzunehmen. Leider habe ich es damals, wegen einer gerissenen Speiche in der Trainingsrunde, nicht einmal bis zum Start geschafft. Auch heuer war der Start nicht so einfach: Die Hobby-Klasse wurde ersatzlos gestrichen. Also schnell online eine Marathon-Lizenz beantragt und in der Amateur-Lizenz Klasse gemeldet.

Bei der Startaufstellung gab's die nächste Überraschung. Ohne Punkte beim ÖRV wird einem gleich mal der letzte Startplatz zugewiesen. Das Wetter war außerordentlich schlecht. Es regnete und hatte gerade mal 1°C.
Gefahren wurden 5 Runden mit je 2,8km.

Der Regen verwandelte den Wiesen- und Sandparcours zu einer technisch sehr schweren Strecke mit einigen Laufpassagen (siehe auch Video). Trotzdem konnte ich mir nach der 1. Runde einen Platz im hinteren Drittel des Feldes sichern. Anfangs der 2. Runde ist dann der Sattel gebrochen und die Satteldecke hat sich in die Botanik verabschiedet. Also stehen bleiben, zurück laufen, Satteldecke suchen, wieder montieren und weiter fahren. Das hat sich dann auf jeder weiteren Runde 3 bis 4-mal wiederholt. Damit war natürlich die Chance auf ein halbwegs vorzeigbares Ergebnis dahin.

Trotzdem habe ich es bis ins Ziel geschafft und bin nicht ganz Letzter geworden.

Klassenergebnis im Detail:

Rang 62 ... Robert Troppmair, Amateur, Rd.1: 0:12:09,91 Rd.2: 0:12:12,40 Rd.3: 0:14:13,62 Rd.4: 0:13:15,33

Alle Infos gibts hier: http://www.rc-lambach.com

Ein paar Bilder in der Gallerie

Ein Video-Report: https://www.youtube.com/watch?v=JDt7kVzatFo