Members Login

  • slide15.jpg
  • slide1.jpg
  • slide25.jpg
  • slide21.jpg
  • slide27.jpg
  • slide22.jpg
  • slide7.jpg
  • slide1a.jpg
  • slide26.jpg
  • slide11.jpg
  • slide28.jpg
  • slide23.jpg
  • slide24.jpg
  • slide29.jpg
  • slide20.jpg
  • slide19.jpg
  • slide12.jpg

Wintersport

Wintersport
Mountain Attack - Schattberg Race

Anja DoningerAm Freitag, 12. Jänner, startete Anja Doninger bei der 20. Mountain Attack in Saalbach auf der Strecke "Schattberg Race". Dazu ein Bericht von Anja:

Um 16 Uhr fiel der Startschuss zur 20. Auflage der Mountain-Attack. Ich nahm am Schattberg-Race teil. Das heißt, Start in Saalbach am Dorfplatz, dann laufend (mit voller Ausrüstung) zur Skipiste und danach mit den Tourenski rauf auf den Schattberg. 1000hm und ca. 4km waren zu bewältigen.

Ich kam mir beim Start schon etwas komisch vor, da ich mit einer Standart-Tourenausrüstung fast als Außenseiter galt. Neben, vor und hinter mir nur Renn-Tourenausrüstungen vom Feinsten.

Weiterlesen...
 
 
Wintersport
Dreikönigslauf Schildorn 2018

Dreikönigslauf SchildornEin ordentliche Gruppe Hausruck-Racer beging den Start in die neue Saison am Samstag, 6. Jänner, beim Dreikönigslauf in Schildorn.

Bei ausgezeichnetem Wetter, eigentlich wie im Frühling, waren auf den fast allen möglichen Strecken und Distanzen unsere Trikots zu sehen. Mit insgesamt 16 Starten (und Hund) konnten wir ganz gut zum diesjährigen Teilnehmerrekord beitragen, die guten Bedingungen lockten 442 Starter an.

Natürlich wurde danach auch noch ein bisschen gefeiert :)

Weiterlesen...
 
 
Wintersport
3. Blaa Alm Volkslanglauf

Franz HemetsbergerFranz Hemetsberger startete am Dreikönigstag, 6. Jänner, beim 3. Blaa Alm Volkslanglauf in die neue Saison.
Gestartet ist er bei bester Loipe und super Wetter in der 21km/450hm Skating Disziplin, bei der es in 3 Runden jeweils einen 10min Anstieg zu bewältigen gab (O-Ton: Des woa Sauhoat ...)

Leider musste er mangels gleichaltriger Starter der AK4 in der AK3 starten, wo die 11-16 Jahre jüngeren Gegner soch eine Spur zu stark waren. Am Ende fand er sich daher mit dem 9. Platz am Ende der Liste wieder, war aber trotzdem mit seiner Zeit sehr zufrieden.

Weiterlesen...
 
 
Wintersport
Snowrun Schladming 2017

img 004"A zache Partie" war am Samstag, 16. Dezember, der Snowrun auf die Schladminger Planai für Monika Eberharter.

Hier ihr Bericht:

Wenige eisige, griffige Stellen und viel Neuschnee erschwerten heuer den Weg hinauf ins Ziel bei der Schafalm. Um 18 Uhr fiel der Startschuss und ca 300 Starter ausgerüstet mit entweder Tourenski oder Laufschuhen mit Spikes nahmen die 3,8 km und 1080 hm in Angriff.

Ich benötigte dafür 1:11:56 , das ergab bei den Damen allg.Kl. den 10. Rang und in der Laufklasse ges. den 104. Rang. Generell waren die Zeiten heuer ca 5 Minuten langsamer als im Vorjahr.

Es war aber trotz der Schinderei wieder ein lässiges Event.

Weiterlesen...
 
 
Wintersport
Schitour auf den Loser

Gruppenfoto (Screenshot von Video)Etwas verspätet gibts nun doch noch ein paar Bilder zur Schitour vom letzten Wochenende am Sonntag, 12. März. Da durch die Neuschneemenge das Dachsteingebiet gemieden werden sollte, wurde kurzerhand der Loser als neues Ziel ausgewählt - was kein Fehler war da die wenigen Wolken an diesem Tag über dem Dachstein hingen.

Nachdem ein weiser Mann (Forti) sagte: "da Schnee duat net weh und da Stoa bricht das Boa ..", hatten wir auch bei der Tiefschneeabfahrt keine gröberen Probleme.

Einigen hat man das Traumwetter wahrscheinlich länger angemerkt, weil Sonnencreme wird erst das nächste mal benutzt. ;)

Die Bilder gibts in der Gallerie

 
 
Wintersport
Vertical Up Kitzbühel 2017

Die Hausruck-Racer beim Vertical Up in Kitzbühel"A Hell of a Run" ist der Untertitel dieser Veranstaltung - und das ist keine leere Drohung. Dennoch ist am Samstag, 25. Februar, Hausruck-Racing mit 9 Teilnehmern am Start gewesen.

Gute Bedingungen machen die Streif mit ihren 860 hm (bei 3,1 km; bis zu 85% Steigung) zwar nicht zu einem Vergnügen, aber machbar. So konnten sich fast alle Wettkämpfer gegenüber dem Vorjahr verbessern.

Ein eisiger Unterbau macht die Piste griffig; sofern man die richtige Route wählt und nicht über grieselige Felder geht kann man ein gutes Tempo halten.

Weiterlesen...
 
 
Wintersport
Schitour am Krippenstein

Dachstein KrippensteinWir machen wiedermal einen Ausflug!

Dieses mal geht es für eine Frühlings-Skitour zunächst mit der Seilbahn auf den Krippenstein.

Am Dachsteinpalaeu beginnen wir die ausgedehnte Skitour:
Simonyhütte: Gjaidstation der Dachstein Krippenstein-Seilbahn (1.788 m) – Oberfeld (1.832 m) - Simonyhütte (2.203 m) - Gjaidalm (1.805 m), Gehzeit ca. 4,5 - 5 Stunden gesamt

Für die Seilbahn auf den Krippenstein gibt es für Skitourengeher das Rumplerticket um 20Euro.

Nähere Infos zu Tour: http://www.dachstein-salzkammergut.com/winter/ski-board/skitouren/

Treffpunkt: Sonntag, 12. März um 07:30h Hauptschule Frankenburg (die erste Gondel geht um 8h30)

Achtung!! die Tour kann nur bei schönem Wetter (gute Sicht) gemacht werden!

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Ausflug!

 
 
Wintersport
2x Top 5 beim Koasalauf

Franz Hemetsberger beim KoasalaufDas letzte Wochenende war für Franz Hemetsberger wieder ein Wettkampfwochenende mit 2 Renntagen. Diesmal war er beim Koasalauf in St. Johann in Tirol am Start.

Am Samstag, 11. Februar, stand "Klassisch" über 28km und 250hm auf dem Plan, die er gewohnt routiniert in 1:34:16 absolvierte und sich damit über den 4. Klassenrang freuen durfte. Am Sonntag drauf ging es nochmal auf dieselbe Strecke, allerdings diesmal in der "Skating" Disziplin. Auch hier ließ er mit 1:24:20 nix anbrennen und schaffte es auf den 5. Klassenrang.

Weiterlesen...
 
 
Wintersport
Rang 4 beim Steiralauf

Franz Hemetsberger beim SteiralaufAm Sonntag, 28. Jänner, war Franz Hemetsberger bei eisigen Temperaturen in Bad Mitterndorf beim Steirerlauf über 25km und 230hm im Skating am Start.

Um 9:00h hatte es noch -19°C, beim Start um 10:00h waren es zum Glück "nur" noch -15°C, aber immerhin spendete die Sonne dann schon ein paar wärmende Strahlen. 

Es war auf dem durch die Kälte abgestumpften Schnee sehr schwer zu laufen, Franz hielt aber durch und konnte sich mit einer Zeit von 1:26:17 den 4. Klassenrang holen. Mit dem Ergebnis und auch der Laufzeit war er sehr zufrieden.

Alle Infos: http://steiralauf.at

 
 
Wintersport
Alex bei der Mountain Attack

Alex vor der Mountain AttackNach intensiver Vorbereitung war es für Alexander Doninger am Freitag, 13. Jänner, endlich soweit - auf nach Saalbach Hinterglemm zur Mountain Attack, immerhin konnte er einen der begehrten Startplätze ergattern.

Ein ausführlicher Bericht von Alex:

Mein erstes Schitour Rennen und dann gleich die Mountain Attack in Saalbach Hinterglemm. Am 13.1.war es soweit, ich startete auf der Tour Distanz (2100hm auf 18km). Start war um 16:00Uhr der Dorfplatz von Saalbach von dort ging es nach einen kurzen Sprint auf den Schattberg Ostgipfel, dort erwartete mich bei eisigen -16°C und Sturmböen meine Frau, um mich weiter zu pushen.

Weiterlesen...
 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3