Members Login

  • slide26.jpg
  • slide1a.jpg
  • slide7.jpg
  • slide21.jpg
  • slide23.jpg
  • slide29.jpg
  • slide20.jpg
  • slide19.jpg
  • slide12.jpg
  • slide22.jpg
  • slide25.jpg
  • slide15.jpg
  • slide11.jpg
  • slide27.jpg
  • slide1.jpg
  • slide24.jpg
  • slide28.jpg
Startseite Sparten Radsport
Radsport
Marc und Berthold beim Gmündner Sporttag

Beim 3. Gmündner Sporttag bestritten Marc Hemetsberger und Berthold Seyringer bei Kälte, Wind u. Regen eine Strecke von 121km und 1440hm.

Obwohl kein hoher Berg bezwungen werden musste, war die Strecke aufgrund der vielen kurzen Anstiege und der Witterung eine Herausforderung. Nach mehr als dreieinhalb Stunden waren sie endlich im Ziel.

Berthold erreichte so den 18. Platz mit einer Zeit von 3:35:35 und Marc den 26. Platz mit 3:38:55

Nähere Infos unter: http://www.gmuendersporttag.at

 
 
Radsport
Info zur Rennrad-Vereinsausfahrt

Information von Rainer zur heurigen Ausfahrt:

Wie schon geplant, findet die heurige Rennrad-Vereinsausfahrt am kommenden Sonntag, 07. August statt.

Treffpunkt: 10:00 Uhr beim großen Parkplatz in Kammer/Schörfling (bei VKB-Bank).

Die Tour führt uns zuerst über Oberwang nach Mondsee und weiter nach Thalgau.
Von dort geht's durchs Wiestal in die Strubklamm und schließlich zum Hintersee, wo wir Mittagspause (Futter & Weißbier) machen werden.

Vom Hintersee führt uns die Tour weiter durch die Faistenau nach Fuschl und schließlich nach St. Gilgen. Über den Scharfling geht's schließlich weiter zum Mondsee, von dort zum Attersee und auf der Ostseite wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Kurt und ich sind die landschaftlich wunderschöne Tour schon mal gefahren und wir können sie uneingeschränkt weiterempfehlen. Neben der eindrucksvollen Strubklamm sind die vielen Seen (Mondsee, Hintersee, Fuschlsee, Wolfgangsee, Krottensee, Attersee) ein weiterer Tourenhöhepunkt.

Weitere Infos dazu bzw. eine kurze Besprechnung gibt's am kommenden Vereinsabend (diesen Freitag, 5. August).

 
 
Radsport
Einzelbergzeitfahren in Nussdorf

Samstag, 30. Juli

Einzelbergzeitfahren in Nussdorf „Dachsteinblick".

87 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung einer Strecke von 4,2 km und einem Höhenunterschied von 271 m.
Gestartet wurde ab 18 Uhr mit angenehmer Temperatur und ausnahmsweise mal keinem Regen.

Natürlich pünktlich zum Start von Berthold Seyringer und Marc Hemetsberger, mit den Startnummer 49 und 50, kam wie bereits bei den letzten Rennen der Regen. Jedoch kein Problem für die beiden Rennfahrer.

Am Berg mit wunderschönem Ausblick fand eine großartige Preisverleihung und die Siegerehrung statt.

Die Resultate:

Berthold Seyringer in AK 1 auf Platz 7 und einer Zeit von 12:55,71
Marc Hemetsberger in Allg. Klasse belegte Platz 15 mit einer Zeit von 13:26,39 (und einem großartigen Preis 6er

Träger Vöslauer-Wasser still !! Die Freude war riesig ;-))

 
 
Radsport
x-treme Masters Erfolge

2. RangSonntag, 24. Juli

Einen schönen Erfolg kann das d&h Radsportteam beim x-treme Masters in Schwanenstadt verbuchen.

Zwar hat der Wettergott seinem Namen alle Ehre gemacht und den ganzen Tag so richtig verregnet, was aber drei d&h 2er-Teams und einen Solo-Fahrer nicht davon abgehalten hat, an der 6h Wertung teilzunehmen.

Am Ende waren ein erster Platz im 6h Solo, und die Ränge 2, 4 und 5 in der 2er Team Wertung der Lohn der Strapazen.
Nettes Detail am Rande: Die Plätze 4 und 5 liegen nur eine hundertstel Sekunde auseinander :)

Trotz des Wetters und der Kälte war die Stimmung im Team ausgezeichnet .. auch weil wir im Teamzelt Rainers 41er Geburtstagskuchen anschneiden durften .. Alles Gute noch einmal!

Ein großer Dank gilt dem super (und riesigen) Betreuerteam (siehe Fotos), die Fahrer wurden richtig gut verwöhnt und umsorgt.

Hier die Platzierungen im Detail:

1.Platz (6h Solo) ... Hemetsberger Franz

2.Platz (6h 2er-Team) ... Nussbaumer Rainer & Huemer Andreas
4.Platz (6h 2er-Team) ... Schmidtmayr Walter & Hemetsberger Marc
5.Platz (6h 2er-Team) ... Huemer Gerhard & Hemetsberger Andreas

Fotos: Galerie

Video vom LT1 (Interview mit Rainer): http://lt1.at/tv-berichte/alle/9398

 
 
Radsport
Berthold beim Peakbreak

9. bis 16. Juli 2011

Wer Berthold Seyringer kennt, der weiß, dass er sich mit einem "normalen" Rennen in der näheren Umgebung nicht einfach so zufrieden gibt :) Darum hat er sich die ganze letzte Woche für ein einziges Rennen Zeit genommen: Peak Break 2011 - Das Alpenrennen. Das ist ein Rennen über fast 850km und 19000hm in 7 Etappen.

Berthold konnte das Rennen als 4. in seiner Klasse beenden !
Herzlichen Glückwunsch!

Einen Bericht zum ganzen Rennen hat er selbst verfasst -> Download hier (PDF)

 
 
Radsport
Salzkammergut Mountainbike Trophy

Samstag, 16. Juli

LogoEiner der härtesten MTB Marathons ist wieder einmal geschafft: die Salzkammergut Trophy in Bad Goisern. Unter insgesamt mehr als 4000 MTB'lern fanden sich diesmal immerhin wieder fünf d&h Fahrer. Höchfurtner Heli, Hemetsberger Marc und Hemetsberger Andi waren auf der D-Strecke mit ~54km/1500hm unterwegs, Heftberger Peter und Zweimüller Berni durften sich auf der B-Strecke mit ~120km/3850hm ins Ziel kurbeln.

Die Bedingungen waren diesmal optimal, das Wetter war trotz wolkenlosem Himmel nicht allzu heiß, die Strecke war weitgehend trocken - einzig einige Trails waren teilweise durch Regen in vorhergehenden Tagen etwas schmierig.

Petzi konnte trotzdem eine unglaubliche Zeit von 6:33:56 hin legen!

Die Ergebnisse können sich auch sehen lassen:

Strecke B / 120km

Heftberger Peter ....... 31. Platz / AKIII

Zweimüller Berni ....... 46. Platz / AKIII

Strecke D / 54km

Hemetsberger Andi ... 14. Platz / AKIII

Höchfurtner Helmut ... 53. Platz / AKIII

Hemetsberger Marc ... 127. Platz / AKI

Hier gibts einen schönen Bildbericht, in den es auch ein Foto vom Petzi geschafft hat :)

Bildbericht by Erwin Haiden, nyx.at

 

 
 
Radsport
Termine für Vereinsausfahrten

Nach diversen Anregungen wurden bei der letzten Team-Besprechung die Termine für gemeinsame regelmässige (=wöchentliche) Ausfahren und auch gleich für Saison Abschluß-Ausfahrten fest gelegt.

 

Die wöchentlichen Ausfahrten (gültig ab sofort):

-> Jeden Dienstag ab 18h für Mountainbike

-> Jeden Sonntag ab 10h für Rennrad

Treffpunkt ist immer beim Wimo-Shop in Frankenburg

 

Die Saison Abschluß-Ausfahrten:

-> Rennrad: Sonntag, 7. August 2011 

-> Mountainbike: Sonntag, 2. Oktober 2011

Details werden noch bekannt gegeben

 
 
Radsport
Krone Kitzhorn Challenge

Hemetsberger FranzMontag, 04. Juli

Bei sehr heissem Wetter startete Hemetsberger Franz bei der Krone Kitzhorn Challenge.
Das bedeutet 920hm auf eigentlich kurzen 7,2km, bei einer durchschnittlichen Steigung von 12,5% und knackigen 22,3% maximaler Steigung, hinauf auf das Kitzbühler Horn.

Mit dem 15. Platz in seiner Klasse kann Franz auch hier wieder ein super Ergebnis vorweisen !

Infos zum Rennen gibts hier: http://www.kitzhornchallenge.at

 
 
Radsport
Dreckschlacht in Kitzbühel

KitzAlpBike LogoEbenfalls am Sonntag, 3. Juli, ging Meingassner Thomas in Kitzbühel ins Rennen.

Offensichtlich hat er letztes Jahr schon Blut geleckt, und ließ sich auch heuer die Teilnahme am KitzAlpBike Marathon nicht nehmen.

Nach einer Dreckschlacht bei Nässe und Kälte, es hatte nur ca. 5°C, konnte er einen ausgezeichneten 14. Platz in seiner Klasse erreichen und hat damit auch seine gesteckte Zeitvorgabe einhalten können.

Infos (und Fotos ?) gibts auf der Veranstalter Homepage: http://www.kitzalpbike.at

 
 
Radsport
6h Waldkirchen

Sonntag, 3. Juli

rsc_waldkirchen

Wie schon im letzten Jahr, allerdings in neuer Teambesetzung, starteten Kurt und Rainer als 2er-Team am Sonntag, 3. Juli zum 6h Mountenbike Rennen im bayrischen Waldkirchen.
Das Wetter hätte zum Vorjahresvergleich nicht unterschiedlicher sein können. Im Jahr 2010 brütete die Sonne noch mit 35 Grad auf die Rennstrecke, ein Jahr später forderten Regenschauer, starke Windböhen und Temperaturen um 10 Grad die Fahrer.

Der 6,6 Kilometer lange und mit 140 Höhenmetern bestückte Kurs wurde von den beiden jeweils 10 Mal umrundet.
Von insgesamt zwanzig 2er-Teams erreichten Kurt und Rainer nach 6 Stunden den 4. Platz und lagen damit nur 7 1/2 Minuten hinter den Drittplatzierten.

Weitere Details zum Rennen gibts hier: http://www.rscwaldkirchen.de

Update: Hier noch einige Fotos von Kurt

 

 
 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Weiter > Ende >>

Seite 29 von 30