Members Login

  • slide28.jpg
  • slide15.jpg
  • slide25.jpg
  • slide27.jpg
  • slide23.jpg
  • slide24.jpg
  • slide12.jpg
  • slide1.jpg
  • slide26.jpg
  • slide11.jpg
  • slide22.jpg
  • slide21.jpg
  • slide7.jpg
  • slide19.jpg
  • slide20.jpg
  • slide29.jpg
  • slide1a.jpg
Startseite Sparten Radsport
Radsport
Einzelzeitfahren RC Urltal 2017

Josef Pflügl beim EZFEs ist Samstag, 5. August, und Josef Pflügl ist wieder bei einem Einzelzeitfahren am Start. Dieses mal in Mauer bei Amstetten beim Einzelzeitfahren des BSG Mauer / RC Urltal.

Der Bericht von Josef:
Einzelzeitfahren in Mauer bei Amstetten. Ziel bezeichnenderweise beim Landesklinikum (Psychiatrie). Temperatur über 34 Grad. Das waren die Rahmenbedingungen. War langsamer als im Vorjahr, dafür als 7. etwas besser klassiert. Vielleicht nächstes Jahr nochmals langsamer, dafür am Stockerl?

Wird nicht funktionieren. Ich bewundere unsere Läufer für ihre Leistung bei der Hitze und nehm mir vor, bei nun wieder normalen Temperaturen härter zu trainieren.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
37. Selzthaler Radmarathon

Josef Pflügl beim Selzthaler RadmarathonAm Sonntag, 30. Juli, startete Josef Pflügl beim 37. Selzthaler Radmarathon auf der Strecke B (Dachstein-Trauern-Strecke) mit 90km und 881hm. 

Hier ein Bericht von Josef:

Wetter ausgezeichnet, Stimmung gut, Erwartung gedämpft – das waren die Grundvoraussetzungen. Nach neutralisiertem Start (wegen Baustelle) ging es bald richtig zur Sache und rauf nach Lassing. 1. Gruppe weg – in der 2. Gruppe (ca. 20 Radler) ich dabei. Wieder runter ins Ennstal und Vollgas (teilweise über 50 km/h im Ebenen) Richtung Mitterberg. Der lange und sehr steile Anstieg hat nochmals selektiert – wir waren anschließend nur mehr zu elft.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
GTRace Frankenmarkt
 

Beim MZF Frankenmarkt

Am Sonntag, 23. Juli, war Hausruck-Racing mit einem Team beim Mannschaftszeitfahren - dem GTRace - des RC Frankenmarkt vertreten.
Das Team bestand aus Josef Pflügl, Berti Seyringer, Helmut Höchfurtner und Stephan Baumert.

Dazu ein Bericht von Josef:
Mithilfe von Stephan Baumert (Therapie u. Training, Vöcklabruck) schafften wir (Berti, Heli u. ich) es, eine 4er-Mannschaft zu stellen. Die Runde von Frankenmarkt über Danzenreith, Emming, Gfereth, Mörasing und Trenaumühle gabs gleich 3x. In der 1. Runde noch tapfer dabei, war die 2. Runde schon härter für mich. Ich glaub, für die anderen nicht so. Oder doch: Stephan kämpfte auch schon. Aber gemeinsam haben wir es geschafft, Berti u. Heli so zu jagen, dass wir kaum nachkamen. Grundsätzlich hat's aber gut funktioniert.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Salzkammergut Tropy 2017

Salzkammergut trophy 2017Das Motto zum 20-jährigen Jubiläum der Trophy am Samstag, 15. Juli, lautet: „Einmal Hölle und zurück". Hausruck Racing ist mit 11 Startern vertreten, die weder Regen noch Kälte scheuen. Davon stellen sich 9 Wettkämpfer der Strecke B (119,5 km, 3.848 hm) und jeweils einer bei den Strecken C (74 km, 3.446 km) und E (53,5 km, 1.543 hm). Auf der B-Strecke gehen sich sogar noch zwei 3er-Teamwertungen aus.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Hefti erreicht in 6 Std. und 32 Minuten das Ziel und hat damit den 5. Platz in der Tasche. Aber auch Bernhard, Heli, Hupo und Easy überzeugten mit 7-Stunden-Zeiten, wobei letzterer eigentlich einen 6er vorne stehen haben wollte.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
6h Grieskirchen

Beim 6h GrieskirchenFranz Hemetsberger und David Wiesinger standen am Samstag, 8. Juli, beim 6h-Rennen des Radmarathon in Grieskirchen am Start.

Obwohl das Rennen um Punkt 12:00h recht gut begann, machte dann es doch die Hitze nicht einfach. Franz musste das Rennen leider schon nach 5 Runden (107km) in 3:40:18 wegen Kreislaufproblemen abbrechen.

David war die ersten 3 Runden noch recht gut drauf - dann kamen aber Krämpfe, die er fast nicht mehr los wurde. Dann kam auch noch etwas Regen dazu, die Rundenzeiten sprechen daher für sich. Immerhin wurde es die letzten beiden Runden wieder etwas besser.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Alpencross 2017
HRF Alpencross 2017 (Birnlücke)

Ein 8-köpfiges Hausruck-Racing-Team hat sich 2017 das Ziel einer Alpenüberquerung gesteckt.

Die Teilnehmer (in alphabetischer Reihenfolge) waren: 
- Buttinger Manuel (Alpencross-Newbie), 
- Doninger Alexander (Wiederholungstäter; 2. Alpenüberquerung), 
- Doubrava Andreas (Alpencross-Newbie), 
- Kinzelberger Andreas (Alpencross-Newbie), 
- Hemetsberger Andreas (Wiederholungstäter; 3. Alpenüberquerung), 
- Jungwirth Christian (Alpencross-Newbie), 
- Pillichshammer Anton (Alpencross-Newbie), 
- Troppmair Robert (Wiederholungstäter; 2. Alpenüberquerung; Routenplanung)

Die Route führt in 8 Etappen von Vorderkrimml nach Torbole am Gardasee. In dieser Zeit sind etwa 490 km und über 14.000 hm zu überwinden – mit allem, was zu einer Alpenüberquerung dazugehört!

Am Freitag 23. Juni 2017 ist der Tag der Abreise. Wir treffen uns um 06:30 in Frankenburg bei der Bäckerei Pesendorfer und fahren nach einem gemeinsamen Frühstück mit 2 vollbepackten Autos planmäßig um 7 Uhr nach Vorderkrimml.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
31. Maratona dles Dolomites

Helmut HöchfurtnerMit dem Start bei der 31. Maratona dles Dolomites am Sonntag, 2. Juli, nahm Helmut Höchfurtner bei einem der schönsten Radmarathons teil. Hier sein Bericht:

Am Sonntag, 02. Juli, startete ich mit einem Freund aus St. Marienkirchen (Humer Walter) bei der Maratona dles Dolomites. Start war um 6:30 in La Villa (allen Skifans bekannt durch den Riesentorlauf auf der Gran Risa-Alta Badia).

Die Strecke führte über 138km und 4230 Höhenmeter.
Sieben Pässe waren zu bewältigen: Passo Campolongo, Passo Pordoi, Passo Sella, Passo Gardena, Passo Campolongo (2x), Passo Giau, Passo Falzarego.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
31.Mondsee 5 Seen Radmarathon

(c) http://www.mondsee-radmarathon.comBeim 31.Mondsee 5 Seen Radmarathon am Sonntag, 25. Juni, waren 6 Hausruck-Racer auf 3 Distanzen am Start. David Wiesinger schindete sich auf der Tour A über 200km/2300hm bis ins Ziel, Berthold Seyringer nahm sich die Tour B mit 140km/1150hm vor, Franz Hemetsberger, Helmut Höchfurtner, Josef Pflügl und Walter Schmidtmayr warfen sich ins Getümmel der Tour C mit 75km/400hm.

Die längeren Distanzen sind sowieso normalerweise eher unproblematisch, glücklicherweise ist auch jeder auf der Tour C unfallfrei ins Ziel gekommen, wo es ja speziell zum Finale immer recht hektisch und heiß hergeht. Einen typisch humoristischen Beitrag gibts nachfolgend vom Josef, die Ergebnisse ebenfalls :)

Weiterlesen...
 
 
Radsport
4. Platz beim KitzAlpBike-Marathon

Peter HeftbergerMit dem 4. Platz in seiner Klasse, konnte Peter Heftberger am Samstag, 24. Juni, beim KitzAlpBike MTB Marathon Ultra wieder seine Form beweisen.

Die Respekt einflößende Ultra-Strecke über 90km und 3800hm ist die Königsdisziplin beim KitzAlpBike-Marathon, die harten Uphills, technischen Trails und schnellen Downhills forderten alles was an Kondition und Können möglich war.

Mit einer Zeit von 6:04.36,9 und nur 3,5min Rückstand auf den Dritten schrammte er nur knapp am Stockerl vorbei.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
1. Platz bei der X-Bike

Hausruck-Racing TrioBei der 2. X-BIKE by Borbet Austria am Samstag, 10. Juni, in Maria Schmolln waren 3 Hausruck-Racer am Start - Peter Heftberger, Manuel Buttinger und Hannes Berger. Auch die 2. Ausgabe des Events wurde als 2-Stundenrennen am Rundkurs über 5.84km mit 156hm ausgetragen. Zuvor konnten sich die Teilnehmer bei einer Qualifikation noch einen guten Startplatz holen.

Peter konnte seine Form beweisen, und holte sich nach 2 Stunden Vollgas den Sieg in seiner Klasse! Der 10. Klassenrang für Manuel und der 19. Klassenrang für Hannes runden das Ergebnis ab. 

Weiterlesen...
 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 29